Rauchmelderplicht in NRW

Seit dem 01.04.2013 gilt in NRW die Rauchmelderpflicht.

 

In Wohnungen müssen Schlafräume und Kinderzimmer sowie Flure, die als Rettungswege dienen, jeweils mindestens einen Rauchwarnmelder haben. Besser noch alle Wohn- und Hobbyräume, Heizungs- und Werkräume sowie der Keller und der Dachboden mit je einem Rauchwarnmelder zu versehen. Dieser muss so angebracht werden, dass Brandrauch frühzeitig erkannt und gemeldet wird.

Der Eigentümer muss spätestens bis zum 31.12.2016 seiner Verpflichtung nachgekommen sein und oben genannte Räume mit Brandmeldern ausgestattet haben.

Anforderungen an Rauchmelder und deren Montage sind in der Produktnorm für Rauchwarnmelder DIN 14604 und der Anwendungsnorm für Rauchwarnmelder DIN 14676 geregelt.

Für die fachmännische Installation von Rauchmeldern nach DIN 14676 ist ein Nachweis der Fachkompetenz der Dienstleistungserbringer erforderlich. Rauchwarnmelder sollten daher  nur von geschulten Elektrofachkräften mit dem Zertifikat "Geprüfte Fachkraft für Rauchwarnmelder nach DIN 14676" installieren und gewartet werden.

Sie haben Fragen?

Elektro Klaus
Wiesenstr. 8
45711 Datteln
 

Telefon: 02363/355457
 

info@elektro-klaus-datteln.de

Unsere Bürozeiten

8.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Feierabend-Service – bis 19:00 Uhr

Aktuelles

Feierabend-Service – bis 19:00 Uhr


Für unsere Privatkunden bieten wir den Feierabend-Service ohne Mehrpreis an.


Vereinbaren Sie einen Termin mit uns für die Zeit von 16:00 – 19:00 Uhr und seinen Sie dabei wenn der Handwerker kommt - ohne Urlaub nehmen zu müssen oder jemanden zu finden, der zur vereinbarten Zeit zuhause ist.



 

Bei Terminabsprachen in unseren Bürozeiten von 8:00Uhr bis 16:00Uhr ohne Mehrpreis.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Elektro Klaus